Entschädigung für Deportierte vom Rumänischen Staat *


Entschädigung für Deportierte vom Rumänischen Staat *


Die Rumänische Regierung beschließt Entschädigung für ehemalige Russlandverschleppte unabhängig von der aktuellen Staatsangehörigkeit *

Artikel von siebenbuerger.de

Der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland verzeichnet einen sensationellen Erfolg mit seiner Forderung an Rumänien, die im Ausland lebenden Russlanddeportierten zu entschädigen. Die vom Verband vorgeschlagene Änderung der Rechtslage zur Wiedergutmachung für Russlandverschleppte hat die rumänische Regierung in einer Sitzung am 3. April beschlossen (SGG 403/28.03.2013), wie der Botschafter Rumäniens in Berlin, Dr. Lazăr Comănescu, am 6. April in einem Schreiben an den Bundesvorsitzenden des Verbandes der Siebenbürger Sachen in Deutschland, Dr. Bernd Fabritius, mitteilte.
Weiterlesen auf siebenbuerger.de
Novelle des Entschädigungsdekretes 118/1990 in Rumänien endgültig beschlossen
Statistik der noch lebenden Billeder Russlanddeportierten

Weitere Infos:
LEGE nr. 211 din 27 iunie 2013 im MONITORUL OFICIAL nr. 398 din 2 iulie 2013
Infos und Unterlagen zur Antragsstellung für ehemalige Russlanddeportierte
Weitere Information zum Entschädigungsgesetz 118/1990

* Anmerkung: Des öfteren wurden schon Gesetze verschoben, sozusagen "verschleppt".